Theater

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

 

Einige Sängerinnen und Sänger aus ChorAct hatten die Idee ein kurzweiliges Theaterstück aufzuführen. Im Rahmen des Oktoberfestes des GV Victoria am 25.10.2009 in der Sport- und Kulturhalle wurde die Idee Wirklichkeit. Man führte das einstündige Stück „Der 50. Geburtstag“ nach einer Vorlage von Erich Koch auf. Der Erfolg war so groß, dass man sich entschloss das Stück noch einmal aufzuführen. Dies erfolgte mit erneutem Probenaufwand und Erstellung des Bühnenbildes ein gutes halbes Jahr später am 21.03.2010.

 (Die Schauspieler v.l.n.r.: Kathrin Schätzle, Christoph Blank, Carmen Gäth, Markus Gäth, Jutta Wallbott, Ingo Wallbott, Simone Müller, Giuseppina Weis)

Da die Theaterstücke in Garbenteich so gut ankamen und unsere Sängerin Carmen Gäth auch in der Theatergruppe „Friends on Stage“, Langgöns tätig ist, entschied man sich eine Kooperation mit der befreundeten Gruppe des GV Germania Langgöns einzugehen. Jede Gruppe führt alle zwei Jahre im Wechsel ein Theaterstück jeweils in Langgöns und Garbenteich auf.

Im Oktober 2012 spielt erstmals "Friends on Stage" in Garbenteich das Stück "Tante Laura kommt".

 

Im Jahr 2013 wagte man sich an ein abendfüllendes Stück heran. Es wurde das Stück „Meine Frau macht Karriere“, ebenfalls von Erich Koch, aufgeführt, zweimal in Garbenteich und einmal in Langgöns.

 (Die Schauspielere v.l.n.r.: Daniela Schneider, Markus Gäth, Carmen Gäth, Giuseppina Weis, Gerhold Münch, Simone Müller, Jutta Wallbott, Ingo Wallbott)

Im Jahr 2014 spielt die Theatergruppe aus Langgöns am 26.10. in der Sport- und Kulturhalle den Mit-Rate-Krimi „Jetzt oder Nie“ von Cornelia H. Müller.

 

Am 31.10. und 01.11.2015 gab es mit „Der Heiler von Garbenteich“ wieder ein Lustspiel nach der Vorlage von Bernd Kietzke auf der Garbenteicher Bühne. Wiederholt wurde das Ganze am 29.11. in Langgöns.

 (Die Schauspieler v.l.n.r.: Kathrin Schätzle, Margit Schmidt, Dominic Göpfert, Carmen Gäth, Giuseppina Weis, Gerhold Münch, Eva Stadtmüller, Ingo Wallbott,
  Jutta Wallbott, Udo Weis)